Literatur Lesungen

"Menschen in den Bann der Sprache zu ziehen und mit Worten zu spielen, bedeutet für mich eine große Herausforderung, die ich besonders gerne bei meinen Literaturlesungen durch den direkten Kontakt mit dem Publikum suche."

DIE PROGRAMME

"Alma Mahler - Zauberfrau"  Auszüge aus den Tagebüchern und Briefen von Alma Mahler (mit einer Sängerin mit Liedern von u.a. Alban Berg, Gustav Mahler, Richard Strauss)
> Download Folder

"Beziehungen: erotisch bis sachlich – 2000 Jahre beziehungsreiche Literatur"

Ein abwechslungsreiches, heiteres und mitreißendes Programm zum ältesten Thema der Welt!
Darin interpretieren sie Texte von Ovid, Johann Wolfgang von Goethe, Fritz Grünbaum bis zu Helmut Qualtinger, Bert Brecht sowie Hans Werner Sokop, Hugo Wiener, Johann Nestroy und viele andere mehr. Auch der berühmte, aber wenig vorgetragene „Ganovenblues“ von Ernst Stankovski – rhythmisch mit unglaublicher Dynamik auf das Publikum losgelassen – darf hier nicht fehlen.  Jede Menge Aphorismen von Peter Altenberg bis Woody Allen, von Hitchcock bis zu Zeitungsannoncen partnersuchender Frauen, runden den kurzweiligen, vergnüglichen Abend ab.
 
Für den musikalischen Rahmen sorgt die Saxophonisten Daniela Krammer mit Swing-und Bossa-Nova-Klassikern, Hits und Evergreens.

"Nicht daheim - und doch zu Haus"     Streifzug durch die Wiener Kaffeehaus-Literatur mit Texten von Peter Altenberg, Arthur Schnitzler, Alfred Polgar, Stefan Zweig, u.v.m. 

"Farben der Liebe" Briefe bedeutsamer Menschen                                                                   Zwei Schauspieler befragen zwanzig Zeugen von Johann Wolfgang Goethe bis Kurt Tucholsky, mit Musik umrahmt  

"Advent - Weihnachten"  oft Gehörtes, selten Gehörtes, noch nie Gehörtes   Auf dem Progamm stehen u.a. Waggerl, Hesse, Weinheber, Rosegger, ein stimmungsvoller und auch heiter vergnüglicher Abend 

> Download Leseprogramm 2016

 

Weitere Lesungen auf Anfrage